Hautarztpraxis Dr. Peter Kahofer | Leibnitz

Ästhetische Dermatologie

Fruchtsäurepeeling

Unter Peeling versteht man ein Ablösen der oberflächlichen Hautschichten. Durch natürliche Fruchtsäuren wird der ältere, geschädigte Hautanteil entfernt, der Hauterneuerungsprozeß angeregt und evtl. überschießende Pigmentierungen entfernt sowie oberflächliche Narben abgeflacht. Daher kann ein Peeling z.B. bei oberflächlichen Aknenarben, grobporiger Haut zur Schaffung eines feineren Hautbildes, Aufhellung von Altersflecken und überschießenden Pigmentierungen (z.B. durch Hormone in der Schwangerschaft oder die Pille) eingesetzt werden.

Faltenbehandlung


Faltenbehandlung mit dem Laser

Mit 2 hochwertigen ablativen Lasersystemen, dem fraktioniertem Erbium- und dem fraktionierten Co2 Laser können Falten geglättet und Narben abgeflacht und aufgehellt werden. Eine Straffung der Haut kann auch durch die Blitzlampentechnologie, sogenanntes IPL (Intens pulsed light) erfolgen.

Faltenunterspritzung

Statische Falten werden mit Hyaluronsäure geglättet. Dies ist eine natürlich im Körper vorkommende wasserbindende Bindegewebssubstanz, die auch gentechnisch hergestellt und stabilisiert werden kann und innerhalb von 6-12 Monaten abgebaut wird. Dadurch ist gewährleistet, dass keine Rückstände im Körper verbleiben. Die Substanz wird in Gelform direkt unter die Haut gespritzt. Dadurch wird die Falte angehoben. Auch Lippenkonturen können korrigiert werden. Ebenso ist ein Volumenaufbau im Gesicht möglich (Liquid Lift).

Faltenbehandlung durch Botulinumtoxin

Mimikfalten können mittels Injektion von Botulinumtoxin behandelt werden. Durch Hemmung der Reizübertragung von Nerven auf die mimische Muskulatur kommt es zur Entspannung der Muskulatur und Glättung der Falten. Die Behandlung ist nebenwirkungsarm. Der Effekt hält 3-6 Monate. Evtl. kann Botulinumtoxin auch mit Hyaluronsäureinjektionen kombiniert werden.

Faltenbehandlung durch Fadenlifting

Eine neue Mehode mit speziell entwickelten Fäden, die nach lokaler Betäubung in die Haut eingezogen und nach einer gewissen Zeit vollständig durch den Körper abgebaut werden. Sie wird bei ersten Anzeichen der Faltenbildung im mittleren Lebensalter eingesetzt. Das Wirkprinzip liegt in der Stimulation der Kollagensynthese und Straffung der Haut. Eine effektive, schnelle und fast schmerzfreie Lifting-Methode zur Anhebung der Wangen, Glättung der Nasolabialfalte und anderer Partien.

Faltenbehandlung durch Medical Microneedling

Das Microneedling ist eine minimal invasive Methode und eignet sich zur Behandlung von Fältchen und eingesunkenen Narben, z.B. Aknenarben. Dabei werden mit Hilfe von feinen Nadeln, die sich auf einer Walze bzw. einer Art Stempel befinden, winzige Perforationen in die Hautbarriere gestochen. Diese Mikroverletzungen stimulieren die Kollagensynthese bzw. zerstören altes Kollagen, es kommt zu einem sogennaten „Collagen remodelling“ in der Haut. Durch Applizieren einer betäubenden Creme vor der Behandlung ist diese weitgehend schmerzarm.

© Dr. Peter Kahofer 2016 | Sitemap | Kontakt | Impressum

Kontakt

Telefon: +43 3452 86 700
hautarzt@kahofer-derm.at

Sailergasse 14/1
A-8430 Leibnitz

Öffnungszeiten

Montag 08.00 bis 12.00 Uhr
und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch 13.30 bis 17.30 Uhr
Donnerstag 09.30 bis 13.30 Uhr
Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung